Ferienregion Vinschgau Südtirol
  • Holy Hansen

    Holy Hansen Trail

image

Mountainbike Tour

Holy Hansen Trail

Ein langer Atem bringt Flow und Frieden

Der erste reine Mountainbike Trail im Vinschgau bietet Flow pur aber auch anspruchsvolle Passagen. Anlieger, Doubles, kleine Sprünge aber auch steile Abschnitte mit Drops wechseln sich ab. Ein idealer Mix aus Naturtrail und Bikepark Feeling.

Von Goldrain gehts zunächst auf der Via Claudia Augusta talaufwärts bis Göflan. Dort beginnt der Anstieg zum Haslhof zunächst über die asphaltierte Nordersberg Straße, dann ab dem Abzweiger Vollmarth Hof auf einem Forstweg mit gemütlicher Steigung.

Gut 850 hm sind hinter dich gebracht, nun folgt die Belohnung! Der Holy Hansen Trail nimmt seine Fahrer lieblich in Empfang: Runde Kurven, Anlieger, Doubles bringen schnell Flow und Spaß.

Aber aufgepasst! In Abschnitt 3 und 4 des Trails warten einige steile und knifflige Abschnitte, hier ist eine gute Fahrtechnik sicher notwendig. Die restlichen Sections des Holy Hansen Trails entspannen die Zeigefinger wieder deutlicher.

Auf der Nördersberg Straße angekommen führt die Tour nochmals bergauf, vorbei am Malanz Hof und der Kreuzung Aigenhof zweigt nach ca. 20 min links der Aigen Trail ab.

Jetzt kurz verschnaufen und ab in den flowigen Trail, der dich nach einigen Auf- und Ab am Morterer Wetterkreuz auswirft. Über den 23er Trail und durch die Ortschaft Morter gehts zurück nach Goldrain.

Info

27,3 km
1.105 hm
1.105 tm
4:15 s:m

Die Story behind the Trails

Ein langer Weg bis zum Holy Hansen Trail

So schnell ist die Story vom Holy Hansen nicht erzählt, denn sie reicht zurück auf die Jahre 2011. Damals entstand nach einer Handschlag Wette mit dem Nationalpark Förster ein flowiger Trailabschnitt von der Weisskaser Alm bis zur Einmündung auf den 1er Wanderweg.

Schon 2012 liebten alle die flowige Linienführung im oberen Teil, wenn auch der Wanderweg steil und steinig war. Zudem führte der letzte Abschnitt durch Weiden und Wiesen der Bauern, was einigen Unmut über die plötzlich zunehmende Biker Schar brachte.

2014 war das Geburtsjahr des heutigen Holy Hansen Trails. Zwei Jahre dauerte die Genehmigungsphase des Trails, dann startete die fast einjährige Bauphase des Holy Hansen Trails. Planung, Baugenehmigung und Ausführung wurden der Matze Gruber von der Bikeschule VinschgauBIKE anvertraut, welche auch die Pflege des Trails durchführt.

VinschgauBIKE BIkeschule

Über Mythen und Regeln

Einige Regeln sind zu beachten!

1.0, 2.0 ... Es gibt nur einen Holy Hansen Trail. Und der ist seit 2012 beschildert. Deshalb liebe Freunde, haltet euch bitte an folgende Regeln:

  1. Der alte obere Abschnitt ist nicht mehr zu befahren, da dieser Bereich zum Auerhahn Schutzgebiet erklärt wurde. Alte GPX Tracks bitte ignorieren, den Track weiter unter downloaden, oder den Schildern folgen.
  2. Folgt den Schildern bis nach Göflan, auch im Bereich Wiebenhof gibt es eine neue Streckenführung, auch diese ist beschildert.
  3. Alle Holy Hansen Schilder haben eine schwarze Numerierung. Merkt euch diese Abschnitte um bei Notfällen eure Position perfekt zu beschreiben.
  4. Der Holy Hansen ist ein flowiger Trail mit einigen schwierigen Abschnitten. Diese Beschreibung lockt natürlich Biker unterschiedlicher Fahrpraxis und Können an. Den Trailpflegern ärgern besonders die Hinterradblockierer. Der Holy Hansen wird von Sektor zu Sektor schwieriger, wer also in den ersten beiden Sektionen schon Mühe hat, sein Bike unter Kontrolle zu haben, dem empfehlen wir vor Sektor 3 die Forststrasse, ansonsten bitte aufpassen.
  5. Nach Regenfällen gebt dem Trail einen Tag zum Trocknen, der lehmige Boden ist bei Nässe rutschig und gefährlich. Infos zum Holy Hansen Trail gibts auf der Facebook Seite des Trails.
  6. #rideclean #respectthetrail.
FB Holy Hansen Trail

So bewerten wir

Kondition
Anstiege ohne große Steigungen
Technik
Für Singletrail Liebhaber flowig und schnell
Fahrspass
Flow pur mit kurzen technischen Sektionen
Panorama
Meist im schattigen Nördersberg
Essen
Haslhof am Trailhead oder Wiebenhof im unteren Drittel
Fun
Holy Hansen und Aigentrail sind eine perfekte Mischung
Monate
Fahrbar von April bis Oktober. Achtung nach Regen wird's rutschig

Instagram

#holyhansen